Herz
  1. Kontakt
  2. AGB's
  3. Links
  1. Home
  2. Philosophie
  3. Porträt A. Jespers
  4. Angebot
  5. Themenzentrierte Kurse
  6. Therapeutische Hilfsmittel
  7.   Spielsachen & Begleitung
  8.   Mandala
  9.   Windlicht
  10. Auswertungen
  11.  


Windlicht

Benötigtes Material

Foto mit einem Windlicht, Transparentpapier, ein Glas mit einer weiten Öffnung, Tapetenkleister, Schüssel, Schwingbesen, Wasser, Pinsel, Kerze, Streichhölzer.

Handlungsablauf

Das Kind und ich schauen das Foto eines Windlichts an, damit wir uns ein Bild machen können von dem, was wir basteln werden.

In einem ersten Schritt zerreisst das Kind zugeschnittene Papierstreifen in Fötzeli/kleine Stücke.

Im zweiten Schritt (dieser kann zu einem späteren Zeitpunkt ausgeführt werden) werden in der Schüssel Kleister und Wasser mit Hilfe des Schwingbesens zu einem flüssigen Brei verrührt. Danach wird der Kleister abschnittweise mit dem Pinsel auf das Glas aufgetragen, mit den Papierstückchen überdeckt und das Glas zum Trocknen an einen geschützten Ort gestellt. Ist das Windlicht trocken, können wir die Kerze anzünden, ins Glas hineinstellen und z. B. ein Laternenlied singen.

Je nach Alter des Kindes gebe ich mehr oder weniger Hilfestellungen beim Gestalten, so dass ich dieses Windlicht mit Kindern ab etwa 3 1/2 Jahren machen kann.

Kind spielt

Erfahrungswert