Herz
  1. Kontakt
  2. AGB's
  3. Links
  1. Home
  2. Philosophie
  3. Porträt A. Jespers
  4. Angebot
  5. Themenzentrierte Kurse
  6. Therapeutische Hilfsmittel
  7. Auswertungen
  8.  


Annelise Jespers

1956 wurde ich in Kananga (Kongo) geboren. Ich habe die belgische und schweizerische Nationalität und spreche Französisch als Muttersprache, Deutsch als zweite Muttersprache, Englisch, Italienisch und natürlich «Dialäkt».

Ausbildung

1978 – 1980 Studium in Klinischer Heilpädagogik, Universität Freiburg, Schweiz
1980 – 1981 Anerkennungsjahr am Heilpädagogischen Dienst Solothurn
1981 Diplom in Klinischer Heilpädagogik
1987 – 1994 Lizenziat in Heilpädagogik, Ethnologie, philosophische Anthropologie und Wissenschaftstheorie
1989 – 1991 Berufsbegleitende Ausbildung «Mal- und Gestaltungstherapeut MGT»

Berufserfahrung

1981 – 1983 Heilpädagogischer Dienst St.Gallen–Appenzell–Glarus
1983 – 1987 Früherziehungsdienst des Kantons Bern, Zweigstelle Thun
1987 – 1991 Leitung des Ressorts Heilpädagogische Früherziehung am Heilpädagogischen Institut der Universität Freiburg; Lehrveranstaltungen, Beratung und Beurteilung von Seminar- und Diplomarbeiten, Betreuung der Studierenden, Abnahme von praktischen Prüfungen
1987 – heute Heilpädagogische Praxis im Bereich Heilpädagogische Früherziehung
1991 – heute Diverse Vorträge und Lehrveranstaltungen zum Fachbereich Heilpädagogische Früherziehung
1995 – 1999 Prüfungsexpertin bei Prof. Dr. E. E. Kobi, ISP, Basel, Ko-Referentin bei Prof. Dr. H. Werder, ISP, Basel, Ko-Referentin bei Prof. Dr. E. E. Kobi, ISP, Basel

Weiterbildung

Teilnahme an verschiedenen Weiterbildungskursen und Kongressen sowie ständige Supervision

Referenzen

1989 «Music, Education and Therapie», The Netherlands; Vortrag «Nursery and Preschool Education in Switzerland»
2000 «8th IPA Conference» in Birmingham, Alabama: Vortrag «The use of Grimm’s fairy tales as an educational help in the development of emotional intelligence in preschool aged children»

Verschiedenes

Öffentlichkeitsarbeit und berufspolitische Tätigkeit in der Fachgruppe für freischaffende Früherzieherinnen und Früherzieher der Schweiz, im Berufsverband der Früherzieherinnen und Früherzieher sowie im Rahmen meiner Vortrags- und Lehrveranstaltungstätigkeit
Beratung und Kurse in Kindertagesstätten
Freie Kurstätigkeit
Mitgliedschaft beim BPW (Business- and Professional Women) und BFV (Berufsverband der Früherzieherinnen und Früherzieher) der deutschen, rätoromanischen und italienischen Schweiz
Portät A. Jespers

«Wachsen ist ein Kinderspiel»