Herz
  1. Kontakt
  2. AGB's
  3. Links
  1. Home
  2. Philosophie
  3. Porträt A. Jespers
  4. Angebot
  5. Themenzentrierte Kurse
  6. Therapeutische Hilfsmittel
  7.   Spielsachen & Begleitung
  8.   Mandala
  9.   Windlicht
  10. Auswertungen
  11.  


Mandala

Benötigtes Material

Foto mit einem Mandala, Muscheln oder Nüsse*, dunkelfarbige Tücher, ev. Rhythmikreif, 3-6 flache Gefässe.

Handlungsablauf

Das Kind und ich schauen das Foto eines Mandalas an, damit wir uns ein Bild machen können von dem, was wir gestalten werden.

In einem ersten Schritt sortiert das Kind die Muscheln nach ihrer Grösse, die Nüsse nach ihrer Sorte. Das Sortieren ist nicht in jedem Alter auf die selbe Art und Weise zu machen: kleinere Kinder (3 1/2) sortieren etwa 2-3 Sorten Nüsse. Die Muscheln nach Grösse zu sortieren, wäre für ein Kind dieses Alters noch zu anspruchsvoll, diesen Schritt kann man weglassen.

Im zweiten Schritt wählt das Kind ein Tuch, welches wir auf dem Boden ausbreiten. Mit dem kleinen Kind beginne ich nun, mit den Muscheln/Nüssen ein "Bild" zu gestalten: Ich frage, ob ich helfen soll und wo ich etwas gestalten kann. Das grössere Kind (ab etwa 4 1/2 Jahren) legt nun zuerst den Reifen aufs Tuch und dann besprechen wir, wie es sein Mandala gestalten will und ob ich ihm dabei helfen soll.

Man kann auch Steine, bunte Glassteine, Pflanzen, Federn usw. verwenden

Wenn ich ein Nuss-Mandala mache, kann ich zuvor mit dem Kind die verschiedenen Nüsse kosten.

Kind spielt

Erfahrungswert