Herz
  1. Kontakt
  2. AGB's
  3. Links
  1. Home
  2. Philosophie
  3. Porträt A. Jespers
  4. Angebot
  5.   Beratung & Begleitung
  6.   Heilpädagogische Früherziehung
  7.   Malen & Kreatives Gestalten
  8. Themenzentrierte Kurse
  9. Therapeutische Hilfsmittel
  10. Auswertungen
  11.  


Heilpädagogische Früherziehung

Spielerisch zum Selbst

Im Rahmen der Heilpädagogischen Früherziehung betreue ich Kinder im Vorschulalter (bis 8-jährig), die einen verzögerten Entwicklungsverlauf zeigen und/oder in ihrem Verhalten auffallen. Im Spiel entdeckt das Kind seine Fähigkeiten. Ziel der Heilpädagogischen Früherziehung ist die Förderung dieser individuellen Fähigkeiten.

Zeigt sich aufgrund meiner Abklärungen, dass bei einem Kind Heilpädagogische Früherziehung angezeigt ist, übernehme ich in Abstimmung mit den Eltern/Erziehungsberechtigten und dem Hausarzt die Förderung und Begleitung des Kindes innerhalb seiner Familie.

Die Zusatzausbildung in Mal- und Gestaltungstherapie erweitert und ergänzt mein pädagogisch-therapeutisches Angebot. So ist es mir möglich, die Persönlichkeit des Kindes vielseitig und umfassend anzusprechen.

Anmeldung

Die Kinder werden durch Eltern, Ärzte, Mütter- bzw. Väterberatungsstellen, Psycholog- innen, Kindergärtnerinnen, Physiotherapeutinnen und Sozialarbeiterinnen bei mir angemeldet.

Finanzierung

Die Invalidenversicherung übernimmt die Kosten für Heilpädagogische Früherziehung in der Regel. Bei privater Finanzierung gilt der reduzierte Tarif von CHF 100 pro Stunde.

Bébé